Abschluss der Freiluftsaison 2018 — Herbstsportfest in Ohrdruf

Eine Saison voller Höhen und Tiefen

Am vergangen Samstag ging eine sehr durchwachsene aber spannende Freiluftsaison 2018 für uns als Leichtathleten vorüber. Im Schatten der Europameisterschaften in Berlin verlief die zurückliegende Saison für uns auf Grund von Verletzungen u.ä. nicht optimal und so konnten wir zum ersten Mal seit Jahren keine Teilnahme an den Landesmeisterschaften verzeichnen. Dies möchten wir im nächsten Jahr wieder fokussieren. Dafür können wir über eine erfolgreiche Mitteldeutsche Meisterschaft in diesem und eine Deutsche Meisterschaft im nächsten Jahr freuen.

Gold für Alexander Schwarz in Ohrdruf

Zum Abschluss der aktuellen Freiluftsaison ging Alexander Schwarz in Ohrdruf noch einmal an den Start, um seine zahlreichen erfolgreiche  dieser Saison auszubauen, was ihm mit Bravur gelang. So belegte er im Dreikampf der Schüler M8 den 4. Platz mit 2,82m im Weitsprung, 19,00m im Ballwurf und einer Zeit von fast unter 9 Sekunden (9,03 s.) im 50m-Sprint. Der Mehrkampf war Alexander jedoch nicht genug und so stellte er sich am Nachmittag der Konkurrenz in seiner Paradedisziplin, dem 800m-Lauf. Dort triumphierte Alexander über alle anderen und siegte in einer Zeit von 3:02 Minuten.

Alexander ist aktuell einer unserer ambitioniertesten und erfolgreichsten Nachwuchsathleten. Zusammen mit seinen Eltern, die ihn bei seiner Leidenschaft stets unterstützen, lässt er keine Gelegenheit aus, sich mit anderen Athleten aus ganz Thüringen zu messen. Wir wünschen ihm für die nächsten Jahre viel Erfolg und vor allem Freude an der Leichtathletik und sind auf Überraschungen seinerseits gespannt.

 

Sieger über die 800m: Alexander Schwarz (M8)