Fußballer landen auf dem ersten Platz – Ehrung als Fair-Play-Sieger am 2. August

Die neue Saison der Landesklassen-Fußballer des SC Leinefelde 1912 startet in gute einer Woche am 3. August mit dem Auswärtsspiel bei der SG An der Lache Erfurt. Einen Tag zuvor wird die Mannschaft geehrt. In der Fair-Play-Wertung landeten die Männer um Trainer Thomas Rosenbrock auf dem 1. Platz. Mit der Quote von 6,66 erreichten die Leinestädter in dieser Wertung den besten Wert aller drei Landesklassen. Die Ehrungsveranstaltung findet am 2. August zum Eröffnungsspiel der Verbandsliga in Bad Frankenhausen statt. Sebastian Grimm, Vorsitzender des Sportclubs, Stefan Brodmann, Abteilungsleiter Fußball des Vereins, und der Mannschaftskapitän der vergangenen Saison Tobias Rittmeier werden an der Ehrungsveranstaltung teilnehmen.