Schauturnen zum Vereinsjubiläum des SC Leinefelde

Üblicherweise stellen die Kreisjugendspiele den Abschluss des 1. Trainingshalbjahres dar. Nicht so in diesem Jahr. Zum 110- jährigen Vereinsjubiläum des SC Leinefelde 1912 war es neben den Abteilungen Volleyball, Leichtathletik und Kegeln auch für Trainer Helmut Seidemann selbstverständlich, dass seine Mädchen mit einem Schauprogramm aufwarteten. So trainierten die Mädchen nach ihrem Wettkampf fleißig weiter, um am Samstag, den 08.07.22 nicht nur ihren Familien, sondern auch interessierten Zuschauern im Leinefelder Stadion etwas bieten zu können. Trotz unbeständiger Wetterbedingungen war es etwas Besonderes unter freiem Himmel zu turnen und machte den Turnerinnen sichtlich Spaß. Darbietungen gab es am Stufenbarren und auf der Airtrackbahn, welche bei den Turnerinnen ohnehin für viel Freunde beim Rollen, Springen und „Fliegen“ sorgt. Außerdem konnten sich Interessierte ausprobieren und finden vielleicht nach den Sommerferien den Weg in unsere Sporthalle.

                         

 

                   

                    

Am Abend fand die Festverantstaltung des SCL für geladene Gäste statt. Maik Manske, 1. Vorsitzender des SCL, begrüßte u.a. Landrat Werner Henning und den KSB- Vorsitzenden Olaf Eberhardt. Nach den verschiedenen Redebeiträgen führten sie zusammen die Ehrungen einzelner Vereinsmitglieder durch. Von der Abteilung Turnen wurden Isabel Friede und Nadine Wiederhold mit der Christian- Gotthilf- Salzmann- Plakette in Bronze für ihr ehrenamtliches Engagement ausgezeichnet. Stephanie Tristram erhielt für ihre langjährige Vereinszugehörigkeit bzw. ehrenamtliche Tätigkeit die Salzmann- Plakette in Gold. Herzlichen Glückwunsch allen Ausgezeichneten.